Zugbildungen

Zugbildungen im Modell Zugbildungen bzw. typische Zuggarnituren, wie sie in Franken häufig anzutreffen sind oder waren, wird in einer losen Folge vorgestellt. Hierbei schauen wir sowohl auf die Nebenbahnen, aber blicken auch auf die Hauptstrecken. Nürnberg und die umliegenden Strecken hatten und haben hierbei viel zu bieten. Viele Elektroloks waren in Nürnberg beheimatet und wurde […]

MAK 650 D von Heljan – Kupplung und Licht

Die Diesellok von Heljan MAK 650 D in OHE Ausführung ist ein Muss für jeden Privatbahn-Modellbahner. Bei dieser Lok liegen Licht und Schatten dicht beieinander. An anderer Stelle ist schon viel hierzu geschrieben. Nach dem Auspacken und Probefahrt hat sich auch bei diesem Modell gezeigt, dass zum Einsatz auf der Anlage noch ein paar Veränderungen […]

Bahnsteig und Gleisbereich

Unsere Bauarbeiten an unserem Bahnhof, Ladestraße und dem Bahnsteig sind auch weiter fortgeschritten. Während der letzten Monate gestalteten wir das Gleisfeld und die Gleisumgebung. Zuerst haben wir die Gleiszwischenräume mit Sand gefüllt. Gleiszwischenräume Die Bereiche haben wir mit leicht verdünnten Weißleim (Verhältnis Wasser/Leim: 20:80) bestrichen, um die Fläche mit gesiebten Quarzsand zu bestreuen. Nach dem […]

Besuch Spur1 Anlage in Hamburg

Ein Mitglied der Fränkischen Modellbahnfreunde e. V. hat einen Tagesausflug Richtung Hamburg unternommen. Als Programmpunkt stand nur der Besuch einer Modellbahn in Hamburg auf auf der Liste. Hamburg und Modellbahn – dabei denken sicherlich die meisten an das Miniatur Wunderland in den Backsteingebäuden des UNESCO-Weltkulturerbe Speicherstadt und Kontorhausviertel mit Chilehaus. Doch das Ziel war eine […]

Güterschuppen (2)

Nachdem im letzten Post zum Güterschuppen der Zusammenbau beschrieben wurde, folgt nun die Aufstellung beim Bahnhof. Hier ist der Güterschuppen neben dem Empfangsgebäude aufgestellt. Es fehlen aber noch die Details, wie Türen, Fallrohre und die Ausschmückung des Umfeldes. Das folgt nachdem der Vorplatz fertiggestellt ist. Dafür ist auf der dem Güterschuppen gegenüberliegenden Seite des Gleisfeldes […]

Güterschuppen (1)

Unser Bahnhof bekommt einen Güterschuppen. Unsere Wahl ist auf den Bausatz von Kibri 9459 H0 Güterschuppen Burg-Spreewald gefallen. Der Güterschuppen ist für unseren Geschmack etwas kurz und somit haben wir kurzerhand zwei Bausätze gebraucht beschafft und gedanklich schon entsprechend modifiziert. Die Entstehung des Güterschuppen dokumentieren wir in einer losen Fortsetzung hier auf unserer Homepage.Je nach […]

Flyer für unseren Verein

Wir haben einen neuen Vereinsflyer erstellt, um unseren Gästen etwas zum Mitnehmen anzubieten. Im neuen Vereinsflyer präsentiert sich der Verein und gibt dem Leser in Kurzform ein paar Eckdaten. Wir werden bei unserern Ausstellungen oder auch anderen Gelegenheiten diesen Flyer zum auslegen und hoffen auf ein regen Interesse. Wer Lust hat, kann auch online den […]

Sitzende Reisende selbst bemalt

Wo sitzen Sie denn? Die Züge transportieren Güter oder fahren Passagiere – also sollen auch unsere Personenwagen und Triebzüge nicht leer durch die Landschaft fahren. Dafür benötigen wir sitzende Reisende, die bei uns in den Zügen Platz nehmen. In der Anzahl ist die Anschaffung keine kleine Investition mehr, ausser es werden ganz einfache Spritzlinge verwendet. […]

Signale braucht die Bahn

Für unseren Aufbau ist die bisherige feste Positionierung der Signale zu starr. Wir wollen die Module freizügiger aufbauen können. Die festen Blocksignale sind dabei hinderlich, da vor dem Bahnhof ein Einfahrsignal und kein Blocksignal stehen soll.Daher haben wir uns entschlossen die festen Signalpositionen gegen Schächte vom Fremo bekannten Typ Wattenscheider Schacht slim zu tauschen. Modifizierte […]

Testaufbau Module

Vorbereitung Wir haben uns entschlossen innerhalb der Sommerferien einen Raum zu mieten, damit wir die Module zusammen aufbauen können. Es werden neue Bögen und Kehrscheifen mit eingebaut und die Verkabelung der Rückmelder und der Streckenmodule getestet. Fast alles wurde fertig, als uns der Raum zu Verfügung stand. Ausstehende kleinere Umbauten an den Streckenmodulen konnten im […]