Bahnhof2020Panorama

Bahnhof

Der Bahnhof ist ein Durchgangsbahnhof an einer zweigleisigen elektrifizierten Hauptstrecke. Die Gesamtlänge des Bahnhofes beträgt 5,6 und zusätzlich gibt es zwei Überholgleise mit Bahnsteig. Hier können Nahverkehrszüge oder Güterzüge überholt werden. der Bahnsteig an den Hauptgleisen wird zusätzlich noch durch den Hausbahnsteig beim Empfangsgebäude ergänzt.

Für die lokal ansäßigen Industriebetriebe besteht die Möglichkeit Kleingut im Güterschuppen aufzugeben oder für größeren Maschinenteilen steht für die Verladung auch die Laderampe als auch ein Freiladegleis zur Verfügung. Zwei Anschliesser haben einen direkten Gleisanschluss und werden durch Übergabegüterzüge bedient.

Rangierfahrten innerhalb des Bahnhofes und zu den Ausziehgleise sind in der Software vorhanden. Bei den Ausziehlgleisen handelt es sich um die Streckengleise, die zum Wechsel von der einen zur anderen Bahnhofsseite verwendet werden müssen.

In der Software ist die Betriebswahl anpassbar.

Bahnhof Empfangsgebäude

Das Empfangsgebäude ist ein bayrischer Würfel mit kleinem Anbau. Auf der Gleisseite befindet sich ein kleines Vordach über den Hausbahnsteig. Den Bahnsteig in Insellage ist durch die Unterführung zu erreichen.

BahnhofBahnsteig
Güterschuppen Gleisseite

Güterschuppen

Der Güterschuppen für kleinere Frachtstücke befindet sich in der Nähe des Empfangsgebäude. Hier ist auch ein kleines Stück Gleis in der Verkehrsfläche eingelassen, so dass direkt vom Waggon zum LKW umgeladen werden kann.

Ladestraße mit Rampe

Auf der gegenüberliegenden Seite des Empfangsgebäude befindet sich die Ladestraße mit Kopf- und Seitenrampe. Hier werden verschiedene landwirtschaftliche Güter direkt vom Waggon umgeladen.