AusflügeVerein

Besuch Modellbahn Spalter Bockl

Am Sonntag haben wir einen Ausflug in das fränkische Seenland gemacht. Leider konnten wir zu unserem Ziel nicht standesgemäß mit der Bahn fahren, da die Bahnlinie des Spalter Bockl von Georgensgmünd nach Spalt Mitte der 90er Jahren abgebaut wurde.

So sind wir auf das Auto umgestiegen und haben einen Kurztrip nach Spalt zur Modellbahn des Spalter Bockl gemacht.

Modellbahn im Güterwagen: Spalter Bockl

Obwohl an diesem Tag nachmittags das Spiel Deutschlang gegen Mexiko angepfiffen wurde (leider 0:1 verloren), hatte die Modellbahn geöffnet. Nachdem es an diesem Tag Probleme mit der Technik gab, haben wir die Modellbahn noch in Aktion gesehen. Der Glaskasten drehte unermüdlich seine Runden und hat dabei auch immer wieder an der Bekohlung und im Lokschuppen gehalten.

Spalter Bahnhof

Im Modell ist viel los auf dem Bahnhofsvorplatz des Spalter Bahnhofs.

Im Jahre 2018 hielt sich der Besucheransturm auf die Modellbahn in Grenzen. So konnten wir dieses Kleinod der Modellbaukuns in Ruhe betrachten und die Fertigkeiten der Erbauer bewundern.

Die Gebäude und auch der Bahnhof sind nach Originalunterlagen nachgebaut worden und vermitteln so einen schönen Eindruck von Spalt Mitte des vorigen Jahrhunderts.

SpalterBockl-Bahnhofsvorplatz

Bekohlung

SpalterBockl-Bekohlung

Der Zug aus Georgensgmünd ist gerade eingefahren und die Personenwagen sind abgekoppelt. Die Lok setzt sich in Bewegung und fährt auf das andere Gleis. Der anstrengende Teil der Strecke ist für die bayrische PTL 2/2 oder spätere DB-Baureihe 98.3 geschafft - nun werden bei der Lok noch die Kohlen aufgefüllt, um morgen wieder einsatzbereit zu sein.

Hierzu fährt die Lokmannschaft ihre Lok zur kleinen Bekohlung, damit gleich die Helfer kräftig in Schwitzen kommen. Die Kohle wird mit Körben und Schaufel per Hand und Muskelkraft in die Vorratsbehälter der Lok gebracht.

Lokschuppen

Zur wohlverdienten Ruhe nach einen anstrengenden Arbeitstag wird die Lok im Lokschuppen untergebracht und abgerüstet bzw. gepflegt.Es werden z.B.  die Schmierstellen an der Lok werden versorgt oder kleinere Reparaturen durchgeführt. So kann der nächste Tag kommen und sich die Lok wieder auf den Weg machen...

SpalterBockl-Lokschuppen

Spalter Häuser

SpalterBockl-Hausbau

Auch die Häuser auf der Anlage wurden in Handarbeit nach alten Bauplänen neu erschaffen und geben nun das Flair des alten Spalts wieder. In der Nachbarschaft sind Hopfenfelder zu finden, wie sie früher in großer Anzahl direkt in der Ortsnähe vorkamen.

Viele Helfer sind schon bei der Hopfenernte und am Bahnhof warten schon die Waggons für den Weitertransport.

Der Ausflug war ein schönes Erlebnis und Dank des interessanten Gespräches und vielen Informationen rund um die Bahn ging die Zeit viel zu schnell vorbei. Wir werden auf jeden Fall wieder vorbeischauen, wenn es uns in die Nähe verschlägt.